Inhalt:

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung „Bildung und Vermittlung“

Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ist eine der traditionsreichsten Verwaltungen des Freistaates und mit 46 Schlössern, Burgen und Residenzen der größte staatliche Museumsträger in Deutschland. Im Juni 2017 eröffnet die Bayerische Schlösserverwaltung in der Burg Cadolzburg bei Nürnberg das Museum „HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg“. Es ist ein Ort, an dem auf die Vermittlung kulturhistorischer Zusammenhänge besonderer Wert gelegt wird.

Dafür suchen wir ab Mai 2017, zunächst befristet bis 30.09.2018, eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter im Bereich Bildung und Vermittlung.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Konzeption, fortschreitende Veränderung und Evaluation des umfassenden Vermittlungsprogramms

  • Erarbeitung von Handreichungen und Materialien für unterschiedliche Zielgruppen für Dauer- und Wechselausstellungen

  • Durchführung von Vermittlungsangeboten für Schulklassen und andere Zielgruppen,

  • Koordinierung des Einsatzes, Überprüfung und Betreuung der freiberuflichen Führungskräfte

  • Ausbau bereits bestehender Kooperationsbeziehungen in der Metropolregion Nürnberg sowie mit Partnern anderer Hohenzollernorte, sowohl konzeptionell als auch organisatorisch.

  • Öffentlichkeitsarbeit vor Ort

Die Stelle ist der Museumsabteilung in München zugeordnet, Dienstsitz ist die Cadolzburg.

Einsatzbereitschaft – auch an Wochenenden – sowie Kreativität und Teamfähigkeit sind gefragt. Fachlich werden gute, durch ein Hochschulstudium nachgewiesene Kenntnisse in mittelalterlicher Geschichte und Kultur sowie ausgeprägte Erfahrungen im Bereich musealer Vermittlung vorausgesetzt. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9 TV-L.
(Nähere Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

Der Freistaat Bayern fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 15. März 2017 an die

Bayerische Schlösserverwaltung
Museumsabteilung, Dr. Uta Piereth
Schloss Nymphenburg, Eingang 16
80638 München

Telefonische Auskünfte erteilen Ihnen Dr. Uta Piereth 089 17908-327 oder Dr. Sebastian Karnatz 089 17908-326

| nach oben |